Pinwand

DAV Zwickau klettert im Elbi
Vom 22.-24. September führen wir unser 3. Klettercamp in der Sächsischen Schweiz durch. ...
Montag, 18. September 2017
 • Vereinsklettern für Sektionsmitglieder am 1. Oktober - 19°° in der Knopffabrik Zwickau
 • Nächster Stammtisch  - 11. Oktober - 19°° Restaurant Paula Zwickau

Talwächter und Papststein haben gerufen...

Am letzten Augustwochenende haben Rudi und Andre einen Erkundungstrip ins Elbi gemacht. Uli kam dazu, Angela hat mit ihrer gebrochenen Hand diesmal den Fotoapparat bedient. Rudi holt sich am Talwächter die Ostkante (VI). Andre und Uli kommen auch nach. Am Papststein klettert Rudi im Vorstieg den Gartenblick (VI) und noch eine VIIa. Andre macht den Vorsteiger im Winkelweg (V) und Uli wagt sich an den Talriß (VI) im Vorstieg. Den Papststein bei Bad Schandau können wir als Klettergebiet für alle Schwierigkeiten sehr empfehlen.

 

Kurzfristiger Treff zum Elbi-Klettern

Kurzfristig haben sich Mario und Tochter Anne mit Angela & Uli verabredet, um einen Tagestrip ins Rathener Gebiet zu machen. Zum warm up ging es an die Gamrig-Gipfel. Dort war üben angesagt. Am Nachmittag lockten dann der Türkenkopf und wie auf den Bildern zu sehen der Kappmeierweg am Talwächter.
   

DAV Zwickau Sektionswanderung und Elbi-Klettern

Die Kletterer haben sich vier Tage bei schönstem Wetter in Rathen u. im Bieletal ausgetobt.

Gestartet sind wir in den Gühnekamin am Vorderen Gansfelsen in Rathen. Rudi und Uli machen über drei Seillängen den Vorstieg. Nach 4 Stunden werden wir mit einem super Blick über den Amselgrund belohnt. Im Hintergrund Lokomotive und Talwächter.


Am zweiten Tag führt uns Rudi mit vier Seillängen sicher auf den 93 m hohen Falkenstein bei Schmilka. Eno reibt die Nase von Oskar Schuster - das bringt Glück... Die Abseilpiste hat ebenfalls vier Seillängen, das beeindruckt auch Astrid. Den Einkauf für das Abendgrillen an der Ottomühle erledigen wir unterwegs. Steak, Grillwurst und die Verdünnung dazu haben wir uns heute ordentlich verdient.


Auch Tag drei beschert uns nochmals bestes Wetter im Bielatal. Eno übt weiter Vorstiege und führt uns auf die Falkenwand. Inzwischen erobern Rudi und Stefan G. den Bonze und holen auch hier alle auf den Gipfel. Stefan T. genießt die Aussicht beim Abseilen und Angela und Uli holen sich den Rabenturm als Gipfel.


Einen Abschluß mit Genußkletterei machen wir am Sonntag mit der Besteigung des Spannagelturms. Rudi im Vorstieg mit Christin, Stefan, Astrid und Stefan. Rudi testet sich an einer VIIc und Uli im Toprope am Klavier des Daxenstein. Abschluß mit gemeinsamen Picknick im Bielatal. Wir fahren alle zufrieden mit den Klettererlebnissen nach Hause.


Sektionswanderung am Samstag 20. Mai - Bericht und Bilder folgen...

Willkommen auf der Internetseite des DAV Zwickau

Hier findet Ihr Wissenwertes über die Sektion Zwickau und die Zwickauer Hütte.

Liebe Mitglieder und Interessenten unserer Sektion!
Für alle Eure Anliegen, Hinweise und Wünsche bitten wir Euch, uns über die Vereins-Email Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu kontaktieren! Bitte hinterlasst uns Eure Telefonnummer! Wir melden uns dann so schnell es uns möglich ist!
Die Mitglieder unserer Sektion, welche uns noch keine Email-Adresse mitgeteilt haben, bitten wir das zu tun! So können wir mit Euch auch während des Jahres Kontakt halten und Euch über aktuelles zum Verein auf dem laufenden halten!

Unsere Sektion organisiert jedes Jahr verschiedene Veranstaltungen:
Zum Bergsteigerstammtisch treffen wir uns im Januar
und dann jeden zweiten Mittwoch in den Monaten April, Juli und Oktober.
In der Kletterhalle Zwickau treffen wir uns 12 x am Sonntagabend zum Vereinsklettern.
Für kletterbegeisterte Kinder wird Freitag bzw. Samstag Klettertraining angeboten.
Im Juni findet unsere traditionelle Vereinswanderung statt.
Jährlich im November laden wir zu unserer Mitgliederversammlung ein.

Wer Lust hat gemeinsam mit einem versierten Kletterer aus unserem Verein die Felsen unserer Region zu erkunden, der möge sich bitte mit uns per Mail in Verbindung setzen. Wir stellen dann individuell Seilschaften zusammen!

Hinweise für Neumitglieder:

  • Sie können jederzeit Mitglied werden!
  • Bitte füllen Sie den Aufnahmeantrag aus
    und mailen Sie ihn uns an die Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
    Wir melden uns dann schnellstmöglich bei Ihnen!
  • Die Mitgliedsausweise werden zu Jahresbeginn automatisch per Post zugeschickt.
  • Eine Kündigung wird zum Jahresende wirksam,
    sofern Sie bis 30.09. des Jahres beim Sektionsvorstand vorliegt.